Mehrgenerationenhäuser und Unternehmen vor Ort haben zahlreiche Möglichkeiten zusammenzuarbeiten, sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu profitieren. Zum Beispiel durch Kooperationen bei Dienstleistungen, durch Sachspenden oder Sponsoring. Auch hier gilt das Prinzip der Mehrgenerationenhäuser: Es ist ein Geben und Nehmen und im Ergebnis profitieren beide Seiten von mehr Leistung, mehr Leben und einer starken Gemeinschaft vor Ort.

Seit dem 29.11.2007 besteht eine Partnerschaft zwischen dem Mehrgenerationenhaus Görlitz Weinhübel und dem Mehrgenerationenhaus Bernsdorf.
Seit 2010 besteht auch eine Partnerschaft mit dem Mehrgenerationenhaus Rothenburg.

Themen unserer Zusammenarbeit sind u.a.: Durch die Partnerschaften werden die Zusammenarbeit und die qualitative Weiterentwicklung der Häuser verbessert.